German Scout Esperanza

Heute gibt es mal ein Video von euch, was es mit etwas weniger Glück zu nie gegeben hätte. Ich war für 2 Tage in den schönen Niederlanden. Um genau zu sein in Amsterdam und wollte mal wieder hier unterwegs sein für euch. Mein letzter Trip hier in Amsterdam hat super geklappt und trotz Corona rechnete ich meine Chancen als gut aus. Touristen sollten weniger unterwegs sein, aber ich war direkt im Rotlicht Bereich. So hoffte ich, dass die Frauen die da schon unterwegs sind, wenigstens locker sind. Aber Anfangs klappte das so gar nicht. Das Wetter war nasskalt und richtig bescheiden und so wollte ich meine letzte Chance nutzen. Die sah vor, dass ich mich im Erotik Museum einfach mal bewege. Dort könnte ich abschätzen ob eine Frau locker bei dem Thema ist oder nicht. Und gerade wo ich die Pirsch aufgenommen hatte wurde ich von der Besitzerin erwischt. Direkt raus geschmissen war es mir schon tierisch unangenehm, aber ich versuchte trotzdem mein Glück vor der Tür. Und so entstand German Scout Esperanza.

Direkt hier im Rotlicht Bezirk von Amsterdam konnte ich mit einer 24 Jahre jungen Studentin ins Gespräch kommen. Sie sah richtig aus wie eine typische Studentin. Aber stille Wasser sind tief und oft auch schmutzig dachte ich mir. Und so überzeugte ich sie zu ein paar Bildern für meine Model Mappe zu mir zu kommen. Jetzt konnte German Scout Esperanza richtig los gehen!

Bei mir angekommen machten wir erste Bilder und als es um Bilder in Unterwäsche ging wusste ich wie schmutzig das werden würde. Sie machte direkt versaute Andeutungen und bei ihr was jedes Gramm an der richtigen Stelle. So ließ ich mich natürlich direkt drauf ein und nach einem Blaskonzert durfte ich blank einfahren. Die Brille ließ sie die ganze Zeit auf, was mich noch zorniger machte bis ich ihr diese voll gekleistert habe. Das müsste ihr unbedingt sehen in German Scout Esperanza.

Video vom 26.02.2021

Länge: 54:03

DIREKT ZUM VIDEO IN VOLLER LÄNGE!